Mittwoch, 20. Februar 2013

fruchtzwerg.

ich möchte es ja niemandem vorenthalten. das ergebnis.

auch wenn es ganz schwach ist, so ist es doch eins. positiv. in jeglicher hinsicht. zumindest nach dem ersten schock.



wir nehmen es mit humor sagt der herzbube. tun wir. was sollen wir sonst tun? deshalb kommen wir aus dem lachen nicht mehr heraus.

der erste besuch bei der frauenärztin, der gleich gestern erfolgte, war komisch. sie ist äußerst euphorisch. nett. hat dem xpentesilea gleich mitgeteilt was sie nicht mehr essen darf. was sie bei sport beachten muss. bei einem blick in das innerste und auf das ultraschall hat sie entzückt gequickt, während der herzbube und ich nur verständnislos auf das grau-schwarz gestarrt haben.
der herzbube nennt das etwas liebevoll unseren kleinen zellklumpen.
wenn wir in 4 wochen wieder hingehen und der zellklumpen bis dahin kein selbstmord begangen hat, werden wir wohl mehr sehen. dann wird es ein fruchtzwerg.



Kommentare:

  1. GLÜCKWUNSCH!!!
    Wohnt ihr denn schon zusammen?
    Oder lebst du immer noch mit deinem Ex unter einem Dach?
    Wie wird es jetzt weiter gehen?
    Fragen über Fragen und ich freue mich
    jetzt schon darauf die nächsten Monate ein klein wenig daran teil haben zu dürfen wie aus klein "Zellhaufen" ein "Fruchtzwerg" wird.

    Ach und sein Valentins Geschenk sollte auch noch gewürdigt werden!
    Einfach nur sooooo schön..

    LG und alles Gute Euch 2 und "Zellhaufen".

    AntwortenLöschen